Larp in Passau


 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» [08.01.2017] IT-Taverne
Fr Dez 30, 2016 10:23 pm von Fenrir

» Allgemein
Do Dez 15, 2016 11:02 am von Guardian

» Punktevergabe [13.11.2016] Die Ernte
Mo Dez 05, 2016 11:53 am von Mink

» Das Kaiserreich
Sa Dez 03, 2016 10:02 am von Guardian

» [11.12.2016] Weihnachtsfeier
Mo Nov 21, 2016 7:17 pm von Guardian

» Punktevergabe [29.10.2016] Eine Geschichte fürs Lagerfeuer [mit Fotos]
So Nov 13, 2016 7:35 pm von Guardian

» Aufnahme in die Südlande
Mi Okt 26, 2016 10:35 am von Andi

» Wurfmesser bauen
Mo Okt 24, 2016 6:58 pm von Schreddi

» Punktevergabe [09.10.2016] Des Geist des Nordwalds
Fr Okt 14, 2016 6:40 pm von Sasquatch

» Punktevergabe [11.09.2016] Grüße der Verblichenen
Mo Sep 26, 2016 6:11 pm von Fenrir

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 63 Benutzern am Mo Okt 20, 2014 10:13 am

Teilen | 
 

 Tutorial: (Mittelalterliches) Papier

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Tutorial: (Mittelalterliches) Papier   Do Nov 18, 2010 2:23 pm

Hi Leute,
Ich will euch in diesem Tutorial zeigen wie man ein Mittelalterliches Papier macht. Diese Methode dürfte fast allen bekannt sein, aber für die, die es noch nicht kennen können sich das hier anschauen.

Also ihr braucht:
Eine Halbe Tasse Kaffee oder Tee,
Eine Schüssel,
Ein Papier,
Küchenrolle,
Eine Feuerfeste Unterlage (ein Teller oder so),
Ein feuchtes Tuch (nicht aus Papier!!!!!),
Und ein Feuerzeug oder Streichhölzer.


Ok. Beginnen Wir mit dem Papier.
1. Schüttet euren Tee oder Kaffee in die Schüssel.

2. Zerdrückt euer Papier vorsichtig und legt es so in die Schüssel das alles nass ist und lasst es ca. 20 Sekunden im Kaffee oder Tee(Wenn es sich vollgesaugt hat dann legt es sich eh).


3. In der Zwischenzeit legt ihr 2 Blätter Küchenrolle auf den Tisch. (So wie man es im Hintergrund von dem Bild oben sieht)

4.Dann nimmt ihr das Papier aus der Schüssel und breitet es auf den Küchenrollenblättern (?) aus und Tupft es mit noch einem Blatt Küchenrolle ab.



5. So jetzt kommt das witzige an der Sache. Jetzt geht ihr in ein Geschloßenen Berreich ohne Rauchmelder (!) oder ihr könnt gleich rausgehen. Nimmt dann den Teller, das Feuchte Tuch, das Feurzeug oder die Streichhölzer und natürlich das Papier. Wichtig ist dass das Papier immer noch ein bisschen Feucht ist weill sonst euch euer Papier abfackelt.

6. Zündet das Papier an den Seiten an so das es ein bisschen glüht. Dann frisst sich die Gluht durch das Papier und ihr habt ein schönes Muster den Seiten. Aufpassen das es nicht zu stark brennt. Dann müsst ihr es mit dem Feuchten Tuch Löschen.



7. Dann einfach über die Nacht trockenen lassen. Wichtig: Nicht mit einem Buch zusammen Pressen sonst hat man ein ganz gerades Papier, und das wollen wir ja nicht.

Und so siehts dann aus (Ich habs fotografiert als es noch nicht trocken war aber es sieht dann ähnlich aus.





Wenn Ihr wollt könnt ihr natürlich das "wegbrennen der Ränder" veglassen und das Papier vorher von allen Seiten Zerreissen.

Danke, bitte sagt mir ob euch diese Tutorial gefallen hat oder nicht und so weiter.

JAN der Kleine.....




Zuletzt von Jan der kleine am Do Nov 18, 2010 8:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Balian
Zwergenwächter
Zwergenwächter
avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Tutorial: (Mittelalterliches) Papier   Do Nov 18, 2010 6:41 pm

es ist echt gut großes Lob von mir Wink
aber wie schon gesagt mache kennen des sochn Very Happy

_________________
Es gibt Dinge in dieser Welt, für die es sich zu kämpfen und zu sterben lohnt!
Nach oben Nach unten
Närrey
Immer Da!
Immer Da!
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 21.01.10

BeitragThema: Re: Tutorial: (Mittelalterliches) Papier   Do Nov 18, 2010 7:47 pm

mhm is cool^^
hab ich noch ned gekannt, hast super hinbekommen

_________________
Das Licht glaubt, es sei schneller als alles andere, aber egal wie schnell es sich bewegt, die Dunkelheit ist immer schon vorher da und erwartet das Licht bereits.
Nach oben Nach unten
http://www.naerrey.de.tl
Snuff!!!
Orkenchef
Orkenchef
avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 29.12.07

BeitragThema: Re: Tutorial: (Mittelalterliches) Papier   Do Nov 18, 2010 8:44 pm

schicke sache, hab ich auch schon mal so ähnlich gemacht nur dass ich damals n ziemlich großes stück papier gebräunt hab, deswegen als kleiner tipp hier:
sollte das papier mal großflächiger sein, nimm statt ner schüssel lieber n backblech, damit du keiner 5 liter kaffee vergeudest Wink ich glaub ich hab das ding dann auch n paar tage drin liegen lassen so dass ich beim raustun angst haben musste dass mir der ganze versuch gleich reißt Very Happy das ergebnis war aber dafür n gleichmäßig braunes, total welliges papier

_________________
Menschen zum Mittag
Menschen zum Tee
Menschen wann ich sie will
Menschen JUCHE!!!!!!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tutorial: (Mittelalterliches) Papier   Do Nov 18, 2010 9:42 pm

Ok mach ich auch mal
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tutorial: (Mittelalterliches) Papier   

Nach oben Nach unten
 
Tutorial: (Mittelalterliches) Papier
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Offizielles X-Wing Game-Tutorial von FFG
» Paint Tutorial von D.J.
» Eine katze auf Papier zeichenen
» Tutorial: Katzenfrau in GIMP | Achtung, mein erstes Tutorial xD
» Uran und wie man es herstellt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Larp in Passau :: Sonstiges :: Ausrüstung-
Gehe zu: