Larp in Passau


 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» [08.01.2017] IT-Taverne
Fr Dez 30, 2016 10:23 pm von Fenrir

» Allgemein
Do Dez 15, 2016 11:02 am von Guardian

» Punktevergabe [13.11.2016] Die Ernte
Mo Dez 05, 2016 11:53 am von Mink

» Das Kaiserreich
Sa Dez 03, 2016 10:02 am von Guardian

» [11.12.2016] Weihnachtsfeier
Mo Nov 21, 2016 7:17 pm von Guardian

» Punktevergabe [29.10.2016] Eine Geschichte fürs Lagerfeuer [mit Fotos]
So Nov 13, 2016 7:35 pm von Guardian

» Aufnahme in die Südlande
Mi Okt 26, 2016 10:35 am von Andi

» Wurfmesser bauen
Mo Okt 24, 2016 6:58 pm von Schreddi

» Punktevergabe [09.10.2016] Des Geist des Nordwalds
Fr Okt 14, 2016 6:40 pm von Sasquatch

» Punktevergabe [11.09.2016] Grüße der Verblichenen
Mo Sep 26, 2016 6:11 pm von Fenrir

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 63 Benutzern am Mo Okt 20, 2014 10:13 am

Teilen | 
 

 Latexmilch

Nach unten 
AutorNachricht
Schreddi
Orkenchef
Orkenchef
avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 08.02.09

BeitragThema: Latexmilch   So Aug 25, 2013 2:14 pm

Servus,

ich hab mir für meine zukünftigen Schwerter und Waffen überlegt, dass ich anfange Semi-Professionell zu arbeiten und damit die Waffen nicht mehr tape sondern mit latexmilch überzieh.
Jetzt wollt ich einfach mal so in die Runde fragen ob schon mal jemand mit Latexmilch und Pigmentpulver gearbeitet hat und ob es dazu Erfahrungsberichte gibt.

Nach oben Nach unten
Dom
Liebling der Herrin
Liebling der Herrin
avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 03.02.08

BeitragThema: Re: Latexmilch   So Aug 25, 2013 2:54 pm

Ich hab zwar eine Zuhause stehen aber ein, richtig Erfahrung hab ich damit nicht.

Ich weiß nur das du gut aufpassen musst wenn du die Latexmilch aufträgst, denn sonst bekommst du solche Tropfen, wenn du z.B. zu viel drauf tust. Ich hab auch mal gelesen, dass du vorher mit schwarz Grundieren solltest. Nach dem Latexen solltest du die Waffe noch versiegeln z.B. mit Iso Flex sonst ist das Latex zu anfällig.

Latexmilch, Iso Flex und Pigmentpulver kannst du übrigens über Marketender bestellen: http://www.marketender.de/Material-und-Werkzeug/Baumaterial-fuer-LARP-Waffen/sonst-Material/
Nach oben Nach unten
Schreddi
Orkenchef
Orkenchef
avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 08.02.09

BeitragThema: Re: Latexmilch   Mo Aug 26, 2013 3:08 pm

Gut dann heists wohl Try and Error Wink
Aber danke Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Latexmilch   

Nach oben Nach unten
 
Latexmilch
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Larp in Passau :: Sonstiges :: Ausrüstung-
Gehe zu: